Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kommentar: Blei im Wasser ist nicht das wirkliche Problem der Schlösserstiftung
Lokales Potsdam Kommentar: Blei im Wasser ist nicht das wirkliche Problem der Schlösserstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 06.11.2019
Das Schloss Charlottenhof – die Fontäne sprudelt verführerisch. Das Trinkwasser der Personalküche ist aber stark mit Blei belastet. Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Die Stiftung Preußische Schlösser & Gärten (SPSG) hat zahlreiche Liegenschaften auf gesundheitsgefährdende Stoffe untersuchen lassen. Und dort, wo es...

Mitarbeiter nicht informiert - Blei im Wasser von Schloss Charlottenhof

Die Potsdamer Schlösserstiftung hat ein Problem mit schwermetallhaltigem Wasser in mehreren historischen Gebäuden. Betroffene Mitarbeiter wurden über die Gefährdung aber erst nach Monaten informiert.

06.11.2019

Vor dem Rathaus tritt am 6. November ein breites Bündnis aus sozialen und ökologischen Initiativen mit einer Palette an Forderungen an die Stadtverordnetenversammlung auf. Diese tagt am Nachmittag.

06.11.2019

Ein schauriger Party-Unfall hat den Potsdamer Stefan Kost (34) im Sommer 2009 aus der Bahn geworfen. Zehn Jahre später hat er viel geschafft. Nur zwei Dinge fehlen ihn noch zum Glück.

05.11.2019