Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Kundin in Potsdamer Supermarkt an der Kasse beleidigt und attackiert
Lokales Potsdam

Kundin in Potsdamer Supermarkt an der Kasse beleidigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 20.09.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Ein älteres Paar ist am Samstagnachmittag wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung bei der Polizei angezeigt worden. Das mutmaßliche Opfer, eine 53-jährige Frau, war ihren Angaben zufolge in einer Warteschlange vor einer Supermarktkasse in der Innenstadt zunächst von den beiden verspottet und als sie sich bei der Kassiererin darüber beschwerte, beschimpft, beleidigt und von dem Mann mit einem Regenschirm attackiert worden.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Als die herbeigerufenen Polizeibeamten eintrafen, hatte sich das Paar bereits in Richtung Bassinplatz entfernt. Die Polizei ermittelt weiter.

Von MAZonline