Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Leiche aus der Havel unter der Humboldtbrücke geborgen
Lokales Potsdam

Leiche in Potsdam aus der Havel unter der Humboldtbrücke geborgen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 13.07.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Die Potsdamer Feuerwehr hat am Dienstagmorgen eine Leiche aus der Havel unter der Humboldtbrücke geborgen. Zeugen hatten die leblos im Wasser schwimmende Person entdeckt und die Polizei in die Holzmarktstraße gerufen.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 67-jährigen Potsdamer, der sich zuvor in medizinischer Betreuung in einem Krankenhaus befunden hatte. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein, Hinweise auf das Einwirken Dritter liegen derzeit nicht vor. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

Von MAZonline