Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das war der MAZ-Talk zur wachsenden Stadt
Lokales Potsdam Das war der MAZ-Talk zur wachsenden Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 13.06.2018
Potsdamer Bürger diskutierten beim MAZ-Talk mit Stadtentscheidern zur Zukunft der wachsenden Stadt.
Potsdamer Bürger diskutierten beim MAZ-Talk mit Stadtentscheidern zur Zukunft der wachsenden Stadt. Quelle: Hannah Suppa
Anzeige
Potsdam

Potsdam wächst rasant. Doch wie wird die Landeshauptstadt gestaltet? Viele Fragen sind offen, etliche sorgen für Diskussionsstoff. Die elementaren Fragen diskutierten Bürger aus Potsdam mit Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD), Jörn-Michael Westphal, Geschäftsführer der kommunalen Pro Potsdam, Angela Million, Direktorin des Instituts für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin und dem Landesvorsitzende des Deutschen Mieterbunds, Rainer Radloff, beim MAZ-Talk „Wachsende Stadt“.

Wie viel Wachstum verträgt Potsdam? Im MAZ-Talk „Wachsende Stadt“ diskutierten Bürger am Dienstag mit Stadtentscheidern über die Zukunft der Stadt.

Warum hat Potsdam keine U-Bahn? Wann sind die Wachstumsgrenzen erreicht? Wie soll das Verkehrssystem so viele Bürger aushalten? Zahlreiche Fragen bestimmten die Diskussion am Dienstagabend. Klar wurde vor allem: Die Bürger möchten mitreden. Sie wollen gehört werden.

MAZonline begleitete den Abend im Liveticker. Die ganze Diskussion zum Nachlesen:

Von MAZonline

Potsdam Serie „Potsdam wächst“ - In der Grauzone
13.06.2018