Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Jugendlicher greift nachts 14-Jährige an
Lokales Potsdam Jugendlicher greift nachts 14-Jährige an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:20 18.05.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Am Stern

Eine 14-Jährige ist am Samstag gegen Mitternacht im Otto-Hahn-Ring Am Stern von einem Jugendlichen attackiert worden. Das Mädchen saß in der Straßenbahn, als an der Waldstraße ein junger Mann einstieg, sich ihr schräg gegenübersetzte und sie auffällig oft ansah. Als die 14-Jährige an der Gaußstraße ausstieg, folgte er ihr. Etwa 150 Meter von der Straßenbahnhaltestelle entfernt holte er das Mädchen ein und versuchte es auf den Boden zu drücken.

Mädchen bei Gerangel leicht verletzt

Es kam zu einem Gerangel, bei dem die 14-Jährige mehrmals laut geschrien haben soll. Nach einiger Zeit ließ der Angreifer von ihr ab und flüchtete durch einen Tunnel in Richtung Max-Born-Straße. Bei dem Angriff wurde die Jugendliche leicht verletzt. Ihr fiel auf, dass ein Zeuge in der Nähe stand, der das Gerangel gesehen haben muss. Die Polizei bittet diesen 30 bis 40 Jahre alten, kräftigen Mann, sich zu melden. Der Angreifer ist laut Beschreibung 15-18 Jahre alt, 1,75 m groß, hat dunkle bis schwarze kurze Haare, braune Augen, trug schwarze Jogginghose, schwarzen Pullover, dunkle Nike-Weste, schwarze Turnschuhe, Mundschutz und eine kleine Umhängetasche.

Anzeige

Hinweise unter 0331 5508 0

Von MAZonline

18.05.2020
Potsdam Exklusiv – neue Quelle zum Kriegsende in Potsdam - Das Kriegsende 1945 in Potsdam – ein Tagebuch in sieben Teilen
18.05.2020
Anzeige