Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mann onaniert unterm Wirtshaustisch
Lokales Potsdam Mann onaniert unterm Wirtshaustisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 23.02.2020
Die Beamten konnten den Beschuldigten rasch fassen – dem Wirt war er bekannt. Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Wegen exhibitionistischer Handlungen in der Öffentlichkeit ermittelt die Polizei gegen einen 42-Jährigen Beschuldigten. Der Betreiber einer gastronomischen Einrichtung in der Brandenburger Straße teilte der Polizei am Sonnabend gegen 14 Uhr per Notruf mit, dass ein Mann im Beisein von mehreren Gästen – darunter ein elfjähriges Mädchen – unter einem Tisch onaniert und anschließend die Lokalität verlassen habe.

Da der Täter den Mitarbeitern vom Sehen her bekannt war, gelang es der Polizei, ihn kurze Zeit später in der Innenstadt ausfindig zu machen und vorläufig festzunehmen. Die Zeugen wurden im Anschluss vom Kriminaldauerdienst vernommen.

Anzeige

Der Beschuldigte ließ sich in seiner Beschuldigtenvernehmung nicht geständig zum Tatvorwurf ein. Er wurde nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen auf Weisung der Staatsanwaltschaft entlassen.

Von LR Potsdam

Potsdam Polizeibericht für Potsdam - Angriff auf Polizeibeamte
23.02.2020
Weltmusik im Potsdamer Nikolaisaal - Vincent Periani Quintet spielt Led Zeppelin und Purcel
23.02.2020