Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mann wirft in Potsdamer Stadtzentrum mit Flaschen um sich
Lokales Potsdam

Mann wirft in Potsdamer Stadtzentrum mit Flaschen um sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 29.07.2021
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Innenstadt

Ein 48-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in der Brandenburger Straße von der Polizei in Gewahrsam genommen worden, nachdem er Passanten angeschrien und mit Glasflaschen um sich geworfen hat.

Alkoholtest verweigert

Als die alarmierte Polizei eintraf, verweigerte der stark Angetrunkene einen freiwilligen Alkoholtest. Wie sich herausstellte hatte der Mann bereits wenige Stunden zuvor wegen seines Verhaltens einen Platzverweis erhalten.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Beamten sprachen einen weiteren Platzverweis aus, dem er aber trotz mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam. Als die Polizei ihn mitnehmen wollte, wurde er handgreiflich, verletzte aber niemanden. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen Widerstands gegen und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte erstattet.

Von MAZonline