Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Männerstreit mit Spucken und Treten
Lokales Potsdam

Mannerstreit in Potsdam mit Spucken und Treten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 22.06.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Am Samstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Streit auf der Langen Brücke gerufen. Zwei Männer, die sich flüchtig kennen, sollen sich zunächst beschimpft haben. Dann warf einer der Streitenden (29) mit einer Plastikflasche nach dem anderen (53), versuchte ihn anzuspucken und trat ihn schließlich mehrmals. Der 53-Jährige lehnte eine ärztliche Versorgung ab. Der Jüngere konnte noch in der Nähe gestellt werden. Die Polizei nahm von Amts wegen eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung auf. Der 53-Jährigen ist wegen Beleidigung angezeigt, da auch er nach dem 29-Jährigen gespuckt haben soll. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline