Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Vielfach-Karambolage auf der Nutheschnellstraße
Lokales Potsdam Vielfach-Karambolage auf der Nutheschnellstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 29.12.2019
Die Polizei untersucht die Ursache eines Unfalls, bei dem am Freitagabend auf der Schnellstraße fünf Autos ineinandergefahren sind. Quelle: Archiv
Potsdam

Gleich fünf Autos sind am Freitagabend bei einem Stau auf der Nutheschnellstraße ineinander gefahren. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen, eine Person wurde mittelschwer verletzt. Alle wurden in unterschiedliche Kliniken gebracht. Die Unfallursache war am Sonntag noch unklar. Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert. Der Stau war Folge eines Unfalls um 19.22 Uhr an der Ecke Neuendorfer Straße und Konrad-Wolf-Allee. 

Von MAZ-online

Die erneute Prozessniederlage der Stadt zum Uferweg am Griebnitzsee hat nach Ansicht von Kritikern erneut den dringenden Bedarf gezeigt: Doch die im März 2019 von den Stadtverordneten beschlossene „schnellstmögliche“ Wiederbesetzung eines Uferbeauftragten ist noch immer kaum absehbar.

29.12.2019

In einem Waldstück des Ortsteils Eiche ist am Samstagnachmittag ein Mountainbiker so schwer gestürzt, dass er starb.

29.12.2019
Potsdam Verkehrsunfall in Potsdam - Crash auf der Heinrich-Mann-Allee

Auf der Heinrich-Mann-Allee hat am Samstagabend ein Auto beim Überholen ein anderes gerammt und zu Schrott gefahren. Eine Person im Überholfahrzeug wurde verletzt.

29.12.2019