Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt
Lokales Potsdam Mehrere Radfahrer bei Unfällen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 19.04.2019
Zwei Radfahrer mussten am Mittwoch nach Unfällen ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: Arno Burgi/dpa
Potsdam

Am Mittwoch kam es in Potsdam gleich zu mehreren Fahrradunfällen in der Stadt. Schon um 9.15 Uhr kollidierte in der Gutenbergstraße eine Radfahrerin mit einer Fahrzeugtür, die an einem parkenden PKW geöffnet wurde. Die 55-jährige Radlerin stürzte und verletzte sich. Sie wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht.

Rund zwei Stunden später, gegen 11.30 Uhr stieß ein Radfahrer in der Potsdamer Straße mit einem Pkw zusammen, der von einem Parkplatz auf die Potsdamer Straße einbiegen wollte. Auch dieser 52-jährige Radler stürzte und verletzte sich. Er wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt.

Am Nachmittag kollidierten dann erneut ein Fahrrad- und ein Pkw-Fahrer. Gegen 17.50 Uhr stießen sie an der Ecke Am Neuen Palais und Geschwister-Scholl-Straße zusammen. Die 29-jährige Radlerin musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Von MAZ online

In der Friedrich-Engels-Straße ist ein Pkw am Mittwoch mit einem Motorrad zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden verletzt. Die Straße musste für einige Zeit voll gesperrt werden.

19.04.2019

Im Potsdamer Bildungsforum zeigt der Schriftsteller und Fotograf Detlef Bluhm seine Fotos aus den Jahren 1990/91, als niemand wusste, ob sich Geld verdienen lässt mit Literatur – seine Bilder alter Buchläden sind anrührend, aber nicht sentimental.

22.04.2019

Die Stadt stellt dem Grundstückseigentümer am Eichengrund in Groß Glienicke im Streit um einen Bauvorbescheid für das Gelände eine Rechnung „im hohen vierstelligen Bereich“.

21.04.2019