Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hausaufgabe: Ostdeutsche an der Mauer begrüßen
Lokales Potsdam Hausaufgabe: Ostdeutsche an der Mauer begrüßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 08.11.2019
Melanie Koesling lebt seit einigen Jahren in Potsdam. Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Mit dem November verbindet Melanie Koesling schöne Erinnerungen. Damals, 1989, als sie am Tag nach der Maueröffnung als Zwölfjährige in ihrem Gymnas...

„Ich komme wieder, wenn ich Rentner bin.“ Das versprach Defa-Regisseur Rainer Simon 1988 den Menschen in Ecuador, die beim Dreh von „Die Besteigung des Chimborazo“ seine Freunde geworden waren. Dank der Wende gab es schneller ein Wiedersehen als gedacht. Viele Male ist Rainer Simon nach Lateinamerika gereist und hat den Reichtum der indigenen Kultur für sich entdeckt.

08.11.2019

Das Belvedere auf dem Potsdamer Pfingstberg war zu DDR-Zeiten in Vergessenheit geraten. Dem Engagement von Potsdamern ist es zu verdanken, dass es immer besser in Schuss kam. Die endgültige Rettung brachte aber schließlich die politische Wende.

08.11.2019

Neues Buch schildert das Leben von Joachim Gersmann, der aus Potsdam emigrieren musste und später zum Retter des Jüdischen Friedhofs wurde – Präsentation am Freitag um 14.30 Uhr im Potsdam-Museum am Alten Markt

07.11.2019