Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Mercure Extra 3 sprengt Mercure-Hotel in die Luft
Lokales Potsdam Mercure Extra 3 sprengt Mercure-Hotel in die Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 25.08.2016
Das Hotel Mercure in Potsdam – in Szene gesetzt von den Satiriker von Extra 3. Quelle: Screenshot
Anzeige
Potsdam

Einige Spötter haben es ja schon immer gewusst – die Debatte um den Abriss des Mercure-Hotels ist Realsatire. Das fanden wohl auch die Macher von „Extra 3“, einer Satiresendung des Norddeutschen Rundfunk.

Am Mittwochabend war in ihrer Spezialsendung „Der reale Irrsinn XXL“ ein Beitrag über das Mercure, den möglichen Hotel-Abriss und die geplante Wiese des zu sehen. Gleich zu Beginn ist vom „potthässlichen Zonenhotel“ die Rede. Später wird das Hotel gesprengt.

Anzeige

Die Stadt plant, das Hotel abzureißen und an der Stelle eine Wiese des Volkes zu errichten. Im Beitrag kommen auch Kritiker des Abrisses zu Wort. Einer sagt: „Eine Wiese neben der Wiese ist schon der Hammer.“ Dann wird ein Luftbild von der Umgebung des Mercure-Hotels gezeigt – es ist umgeben von Grünflächen. Die Pläne der Stadt verteidigt CDU-Politiker Matthias Finken.

Der Beitrag wurde bereits im Mai gedreht. Extra 3 hatte damals zu einem Picknick eingeladen. Etliche Potsdamer, die für das Mercure streiten, hatten daraufhin ihren Decken auf dem Bürgersteig an der Breiten Straße ausgebreitet und sich niedergelassen.

» Zum Beitrag auf der Homepage von Extra 3

Von Nadine Fabian, MAZonline

Mercure Träumen im Hotel „Mercure“ - Potsdams höchstes Plakat
19.08.2016
07.08.2016
Mercure Bar öffnet am 3. September 2016 - Wie komme ich in die 17. Etage des Mercure?
06.08.2016