Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mit Softair-Waffe Fenster zerschossen
Lokales Potsdam Mit Softair-Waffe Fenster zerschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 06.11.2019
Quelle: dpa
Bornstedt

In der Jochen-Klepper-Straße hat ein 19-Jähriger mit einer Airsoft-Waffe geschossen und dabei ein Fenster beschädigt. Er hatte am Dienstag gegen 19 Uhr aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses auf einen Metallpfeiler auf der Straße gezielt. Eine der Munitionskugeln prallte am Pfeiler ab und beschädigte das Fenster eines Mieters aus demselben Haus. Der geschädigte ging zur Wohnung des Schützen und wartete dort, bis die Polizei eintraf. Der 19-Jährige konnte keinen kleinen Waffenschein vorlegen, sodass hier eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgenommen wurde. Die Waffe wurde sichergestellt.

Von MAZonline

Die Suche nach einer 89-Jährigen aus einem Bornstedter Pflegeheim hat ein gutes Ende genommen.

06.11.2019

Fahrradfahren ohne Sattel? Der Potsdamer Heiko Schulze will ein neuartiges Verkehrsmittel in Potsdam etablieren. Es sei ideal für Jogger mit Knieproblemen, sagt er. Wir erklären, was dahinter steckt.

06.11.2019

Die Seniorin aus der Waldstadt war schon wegen angeblicher Glücksspiel-Abonnements verunsichert. Die kriminellen Anrufer hatten daher leichtes Spiel.

06.11.2019