Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Neuer Chef der Potsdamer Feuerwehr tritt sein Amt an
Lokales Potsdam Neuer Chef der Potsdamer Feuerwehr tritt sein Amt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:34 03.05.2019
Ralf Krawinkel ist neuer Chef der Potsdamer Feuerwehr. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Die Feuerwehr in Potsdam hat wieder einen neuen Chef. Der neue Fachbereichsleiter Feuerwehr der Landeshauptstadt, Ralf Krawinkel, hat seinen Dienst in dieser Woche aufgenommen. Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) nahm ihm den Amtseid ab und überreichte die Ernennungsurkunde.

Dritter Feuerwehrchef in zwei Jahren

Bereits vor drei Wochen hatte sich der 48-Jährige den Kameraden der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehren persönlich vorgestellt. Auch in den Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung hatte er sich vorgestellt.

Krawinkel tritt die Nachfolge von Jörg Huppatz an, der im vergangenen Jahr nach kurzer Zeit aus persönlichen Gründen das Amt niederlegte. „Ich bin sehr froh, dass wir nun wieder eine Fachbereichsleiter haben, der uns langfristig zur Verfügung stehen möchte und damit für die nötige Kontinuität bei den anstehenden Aufgaben des Rettungswesens in der wachsenden Stadt Potsdam sorgt“, sagt Mike Schubert. Zudem dankte er Rainer Schulz, der in den vergangenen Monaten übergangsweise die Potsdamer Feuerwehr geleitet hat.

Oberbürgermeister Mike Schubert (l., SPD) gratuliert Ralf Krawinkel. Quelle: Bernd Gartenschläger

Die Stadtverordneten haben die Ernennung Krawinkels zum Fachbereichsleiter bereits im Dezember ohne Gegenstimme beschlossen. „Herr Krawinkel wurde vom gesamten Auswahlgremium einstimmig als der bestgeeignete Bewerber eingeschätzt. Ich bin persönlich davon überzeugt, dass Herr Krawinkel die richtige Wahl ist. Er steht für einen Generationswechsel, für Kameradschaft, höchste fachliche Kompetenz und eine gute Kommunikation“, sagte Oberbürgermeister Mike Schubert. Krawinkel ist Diplom-Ingenieur für Maschinentechnik und war bis jetzt bei der Berufsfeuerwehr Kassel beschäftigt.

Erfahrungen aus Kassel

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Beteiligten in den kommenden Jahren“, so Ralf Krawinkel. Er war seit 2016 im Amt eines Brandrates bei der Feuerwehr der Stadt Kassel im A-Dienst (Beamter des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes) als Gesamteinsatzleiter für mehrere Züge und Verbände im Einsatz.

Zudem war Krawinkel Leiter des Stabs und Vertreter der Amtsleitung bei einsatzrelevanten Entscheidungen. Daneben war er seit 2017 Sachgebietsleiter Einsatzvorbereitung, Stellungnahmen und technische Anlagen im Vorbeugenden Brandschutz und seit 2017 Stellvertretender Abteilungsleiter Gefahrenvorbeugung.

Von MAZonline

Potsdam Kommentar zu den Inklusionstagen - Nur ein Mix angelutschter Trostbonbons

Potsdam feiert die Inklusionstage. Doch das Programm ist enttäuschend, findet MAZ-Redakteurin Nadine Fabian. Sie fordert mehr als einen Haufen Nettigkeiten und gut gemeinter Zugeständnisse.

03.05.2019
Potsdam Beirat vor Menschen mit Behinderung in Potsdam - „Wir sind Bürgerrechtler!“

Seit einem Jahr arbeitet der neue Beirat für Menschen mit Behinderung – was hat er erreicht? Vier Aktivisten berichten im MAZ-Interview von ihren Erfahrungen mit Stadtpolitikern und Behörden.

06.05.2019
Potsdam Baustelle im Potsdamer Welterbe - Neubau in der Alexandrowka wirft Fragen auf

Nachbarn und Besucher sind entsetzt. Jetzt beschäftigt der Neubau in der russischen Kolonie Alexandrowka auch die Potsdamer Stadtverordneten. Die Bauexpertin der Grünen-Fraktion und Kustodin der Schlösserstiftung, Saskia Hüneke, fordert von der Landeshauptstadt Aufklärung zu den Arbeiten im Denkmal-Ensemble.

02.05.2019