Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Vollsperrung wegen Brückenbau
Lokales Potsdam

Nutheschnellstraße Potsdam: Vollsperrung wegen Brückenbau

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 22.08.2020
Die Brückenbaustelle der Nutheschnellstraße. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

An folgenden Stellen in der Landeshaupptstadt kommt es in der Woche vom 24. bis 30. August wegen Baustellen zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Leipziger Straße: Zum Straßen- und Leitungsbau ist die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet. Es besteht erhebliche Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der Straße Brauhausberg. Es wird eine weiträumige Umfahrung empfohlen.

Anzeige

Schnellstraße L40:Aufgrund von Schäden an der Hochstraßenstraßenbrücke und einer damit verbundenen Gefahr für den fließenden Verkehr müssen Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Dazu muss die die Nutheschnellstraße im Zeitraum vom noch bis 24. August, 4 Uhr, vollgesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert.

Schnellstraße L40: Für den Neubau der Hochstraßenbrücken ist die L40 in beiden Fahrtrichtungen auf jeweils eine Fahrspur reduziert. Staugefahr stadteinwärts. Die Abfahrt stadtauswärts zur Lotte-Pulewka-Straße ist voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen. Das Linksabbiegen aus der Friedrich-List-Straße auf die L40 ist gesperrt. Die Umleitung über Rudolf-Breitscheid- und Großbeerenstraße sowie Horstweg ist ausgeschildert.

Leipziger Dreieck/Friedrich-Engels-Straße: Auf der Heinrich-Mann-Allee stehen stadteinwärts wieder drei Fahrspuren zur Verfügung. Das Rechtsabbiegen in die Friedrich-Engels-Straße ist verboten. In der Friedrich-Engels-Straße steht weiterhin nur eine Fahrspur je Richtung zur Verfügung.

An der Alten Zauche/Magnus-Zeller-Platz: Für Leitungs- und Straßenbau wird die Straße An der Alten Zauche zwischen Horstweg und Am Nuthetal halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird in Richtung Horstweg umgeleitet.

Babelsberger Straße/Friedrich-List-Straße: Für die Umbindung der Fernwärmeleitung ist die Ausfahrt vom Kreisverkehr in Richtung Friedrich-List-Straße gesperrt. Als Umfahrung muss die Lotte-Pulewka-Straße genutzt werden

Rudolf-Moos-Straße: Für den Bau von Hausanschlüssen muss die Rudolf-Moos-Straße zwischen Walter-Klausch-Straße und Fritz-Zubeil-Straße für den Kfz-Verkehr gesperrt werden.

Französische Straße: Aufgrund eines Hotelneubaus ist die Französische Straße zwischen Posthofstraße und Am Kanal voll gesperrt.

Große Weinmeisterstraße: Für Leitungsarbeiten ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Glumestraße und Kleine Weinmeisterstraße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Süden ausgewiesen.

Info Alle aktuellen Informationen zum Verkehrsgeschehen in Potsdam auf www.mobil-potsdam.de

Von LR Potsdam

Andersgeschlechtlichkeit in Potsdam - Lesbischwule Brandenburg-Tour startet in Potsdam
23.08.2020
23.08.2020