Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mann schlägt Autofahrer Bierflasche über den Kopf
Lokales Potsdam

Polizei: Mann schlägt in Potsdam Autofahrer Bierflasche über den Kopf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 18.04.2021
Bei der Schlägerei in Babelsberg kam auch eine Bierflasche zum Einsatz.
Bei der Schlägerei in Babelsberg kam auch eine Bierflasche zum Einsatz. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Babelsberg

Zu einer bizarren Schlägerei ist es am Samstagabend in der Rudolf-Breitscheid-Straße gekommen. Zunächst schlug eine 40-Jährige gegen das Auto eines 31-Jährigen. Dieser stieg aus, um die Frau zur Rede zu stellen. Ein Bekannter von ihr kam hinzu, schlug dem Autofahrer ohne Vorwarnung eine Bierflasche über den Kopf und versuchte ihn mit einem Fahrradschloss zu traktieren.

Bierflaschen-Schläger musste in die Ausnüchterungszelle

Polizisten konnten den Tatverdächtigen stellen, der Widerstand leistete und dabei nach einen Beamten schlug. Der betrunkene Schläger kam in Gewahrsam und wurde nach der Ausnüchterung am Tag danach entlassen.

Autofahrer wurde mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht

Der Autofahrer musste mit einer Platzwunde im Krankenhaus behandelt werden. Ein Polizist wurde leicht verletzt, blieb aber dienstfähig. Gegen den Bierflaschenschläger wird wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Widerstand gegen die Polizei ermittelt.

Von MAZ-online/jst