Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Explosion: Attacke auf Auto in Potsdam West
Lokales Potsdam

Polizei Potsdam: Auto bei Explosion beschädigt Sprengstoff Böller Feuerwerkskörper

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.12.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Am Freitagabend rummste es laut in der Clara-Zetkin-Straße in Potsdam West. Bei der Explosion wurde ein Chrysler schwer beschädigt.

Vor allem die Front des Autos hatte es erwischt. Fahrzeugteile waren mehrere Meter, bis in einen Vorgarten geflogen. Zeugen bestätigten der Polizei, zuvor ein lautes Knallgeräusch wahrgenommen zu haben. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort und das betroffenen Fahrzeug wurde sichergestellt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion – es könnte auch ein Feuerwerkskörper dahinter stecken. Die Ermittlungen gehen in alle Richtungen und dauern derzeit weiter an.

Zeugen, die bislang von der Polizei noch nicht erfasst wurden werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam, unter Tel. 0331/5 50 80, zu melden.

Von MAZonline