Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Von Lkw gerammt: Auto schleudert über die A10 bei Michendorf
Lokales Potsdam

Polizei Potsdam Mittelmark: Lkw rammt Auto auf A10 - Fahrer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 07.10.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Michendorf

Das war ein Spurwechsel mit Folgen: Auf der A10 zwischen Dreieck Nuthetal und Michendorf in Richtung Magdeburg wechselte der Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstagmorgen auf den rechten der vier Fahrstreifen. Dort erwischte der Lkw jedoch einen Renault.

Auto schleudert gegen die Mittelleitplanke der A10

Der Lastwagen rammte das Heck des Autos, das dadurch nach links quer über alle Fahrspuren schleuderte und in die Mittelleitplanke krachte. Der Renault kam schließlich auf der Schutzplanke zum Stillstand.

Der Renault-Fahrer (49) wurde dabei leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um ihn und brachten ihn für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Während der Sattelzug später weiterfahren konnte, musste der Renault mit Totalschaden abgeschleppt werden. Es entstand hoher Schaden von mehren Tausend Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen gegen den 62-jährigen Lkw-Fahrer eingeleitet.

Von MAZonline