Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stein-Attacke auf den Landtag in Potsdam
Lokales Potsdam

Polizei Potsdam: Steinwurf-Attacke auf Landtag Brandenburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 13.04.2021
Der brandenburgische Landtag in Potsdam.
Der brandenburgische Landtag in Potsdam. Quelle: A.Savin
Anzeige
Potsdam

Ein Mann hat mit einem Stein ein Fenster des Potsdamer Landtags einwerfen wollen. Die Polizei fahndet nach dem Radfahrer.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann am Montag gegen 14 Uhr auf einem Fahrrad von der Lange Brücke in die Humboldtstraße abbog und dann mit einem Stein auf ein Fenster warf. Danach wendete er, hob den Stein auf und warf ihn nochmals, bevor er wieder in Richtung Langer Brücke davonfuhr.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Zeugen informierten den Sicherheitsdienst, der die Polizei hinzurief. Im Nachhinein konnte eine gesprungene Fensterscheibe im Erdgeschoss des Landtags-Gebäudes festgestellt werden. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden.

Die Polizei hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen, die weitere Hinweise zum Täter geben können. Diese Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Potsdam, Tel. 0331/5 50 80.

Von MAZonline

13.04.2021
13.04.2021