Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Polizei sucht Vermisste: Wer hat Emilia (16) aus Potsdam gesehen?
Lokales Potsdam

Polizei sucht vermisstes Mädchen: Wer hat behinderte Emilia (16) aus Potsdam gesehen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 23.11.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Seit Mittwochnachmittag sucht die Polizei nach der 16-jährigen Emilia H. aus Potsdam. Das Mädchen verließ nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 15.15 Uhr ihre Wohneinrichtung in Potsdam-Babelsberg. Wohin sie ging, sagte sie offenbar niemandem. Sie kehrte bisher nicht an eine ihrer bisherigen Anlaufstellen zurück. Suchmaßnahmen der Polizei verliefen bislang erfolglos. Daher hofft sie nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Die 16-Jährige sei schwerbehindert, schreibt die Polizei, könne sich aber selbstständig im öffentlichen Raum bewegen. Auch Bus und Bahn nutzt sie eigenständig. Emilia ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Sie hat braune, schulterlange Haare und blaue Augen. Sie ist mit einer grünen Stoffhose, weißen Turnschuhen sowie einem blauen Parker bekleidet.

Da für das Mädchen eine Gefahr für Leben und Gesundheit nicht auszuschließen ist, bittet die Polizei dringend um Hinweise, ob und wo Emilia gesehen wurde. Auch Hinweise auf ihren möglichen Aufenthaltsort sind wichtig.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter Tel. 0331/5 50 80 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Von MAZonline/axe