Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Wegen Erkältung die 112 gewählt
Lokales Potsdam Wegen Erkältung die 112 gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 26.04.2019
An Freitagen rufen die Menschen besonders oft die Feuerwehr, deswegen haben die Einsatzkräfte diesen Tag für ihre Twitter-Aktion ausgesucht. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Zwölf Stunden lang berichten die Social-Media-Teams von Feuerwehr und Polizei am Freitag unter dem #gemeinsamimeinsatz live von ihren Einsätzen aus dem Nord-Westen Brandenburgs berichtet. Die Aktion startete um 13 Uhr und endet um 1 Uhr nachts. Was die Einsatzkräfte in dieser Zeit in Potsdam erleben, zeigt: Die Bürger wählen aus vielen Gründen den Notruf, nicht immer ist er gerechtfertigt. Hier eine Auswahl der Nachrichten, die die Einsatzkräfte am Freitag bis zum Abend veröffentlicht haben.

13:25 Uhr: Im Stau in Potsdam klagt eine Frau über Atemnot. Wir fahren ihr mit einem Rettungswagen schnell entgegen, um zu helfen.

Anzeige

13:48 Uhr: In der Nähe unserer Feuerwache 2 in Babelsberg soll ein Pkw brennen. Die Löschfahrzeuge sind bereits alarmiert und auf dem Weg dorthin.

13:55 Uhr: Das Fahrzeug brennt im Motorraum. Wir haben die Brandbekämpfung eingeleitet. Personen sind nicht gefährdet.

14:15 Uhr: In Potsdams Süden erreichte uns ein Notruf zu einer bewusstlosen Person. Wir haben einen Notarzt und unseren Rettungsdienst zur schnellen Hilfe dorthin alarmiert.

14:36 Uhr: Soeben wählte jemand aus Potsdam den Notruf wegen einer Erkältung. Das ist nun wirklich nichts Lebensbedrohliches. Wie verwiesen auf den Kassenarzt. #NoNotruf.

15:24 Uhr: Bereits heute Vormittag waren Rettungshunde im Einsatz, um in Potsdam, zusammen mit der Polizei, eine vermisste Person zu suchen. Die Person konnte gefunden werden.

15:46 Uhr: „Ich höre auf einem Ohr nicht mehr und die Busse fahren auch nicht mehr...“ #NoNotruf. In diesem Fall empfehlen wir den Bereitschaftsarzt unter 116117.

16:49 Uhr: Aktuell sind wir zu einer minimalen Rauchentwicklung in einer Wohnung am Schlaatz alarmiert.

18:27 Uhr: Bei der Feuerwehr wird das Essen kalt. Erneuter Alarm zu einem ausgelösten Brandmelder in Potsdam. Wir düsen los und kontrollieren das.

Von MAZ-Online