Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Polizei setzt Schlauchbootfahrer fest
Lokales Potsdam Polizei setzt Schlauchbootfahrer fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 17.05.2020
Auf dem Templiner See hat die Wasserschutzpolizei einen angetrunkenen Schlauchbootfahrer aus dem Verkehr gezogen.
Auf dem Templiner See hat die Wasserschutzpolizei einen angetrunkenen Schlauchbootfahrer aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Archiv
Anzeige
Pirschheide

Auf dem Templiner See hat die Wasserschutzpolizei am Sonntagmorgen um 9.42 Uhr einen Schlauchbootfahrer festgesetzt, der auf einer gesperrten Wasserfläche unterwegs war. Bei der Kontrolle des elektrisch angetriebenen Bootes bemerkten die Beamten Alkohol in der Atemluft des 51-Jährigen Bootsführers. Ein Test uf der Dienststelle in der Pirschheide ergab einen Wert von 0,54 Promille. Gegen den Bootsführer wurde eine Bußgeldanzeige gefertigt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Von maz-online

17.05.2020
17.05.2020
Potsdam Kriminalität in Potsdam - Kamera aus Auto gestohlen
17.05.2020