Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Aggressive Diebe in den Bahnhofspassagen
Lokales Potsdam

Polizeibericht: Aggressive Diebe in den Potsdamer Bahnhofspassagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 29.08.2021
Die Polizei kam dem Ladendetektiv zu Hilfe.
Die Polizei kam dem Ladendetektiv zu Hilfe. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Südliche Innenstadt

Zwei jugendliche Diebe brachten am Sonnabend in den Bahnhofspassagen einen Ladendetektiv in Bedrängnis. Er hatte gegen 14.15 Uhr beobachtet, wie sie mehrere hochwertige Mobiltelefone aus der Auslage eines Fachmarktes rissen. Sie flüchteten Richtung Innenstadt.

Der Detektiv nahm die Verfolgung auf, konnte einen der Täter mit gestohlenen Mobiltelefonen im Wert von 5000 Euro stellen. Der 14-jährige, polizeibekannte Jugendliche widersetzte sich, drohte mit dem Tod. Vom Detektiv alarmierte Polizei klärte die Situation.

Der minderjährige Beschuldigte wurde für weitere polizeiliche Maßnahmen auf die Polizeiinspektion Potsdam gebracht und danach an die Erziehungsberechtigten übergeben.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der zweite Täter konnte sich entfernen, die Suche dauert an. Eingeleitet wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls und Bedrohung.

Von LR Potsdam

Potsdam Polizeibericht für Potsdam - In Babelsberg brennen zwei Pkw ab
29.08.2021
29.08.2021