Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Polizistentrick verfängt Am Stern – Tausende Euro Schaden
Lokales Potsdam

Polizistentrick verfängt Am Stern in Potsdam – Tausende Euro Schaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 24.03.2021
Quelle: Peter Steffen/dpa
Anzeige
Am Stern

Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten zwei unbekannte Täter am Dienstagnachmittag. Sie hatten sich gegenüber einer gerade zuhause ankommenden 83-jährigen Bewohnerin als Polizisten ausgegeben und behauptet, dass in ihre Wohnung eingebrochen wurde. Während einer der Täter die Frau in ein Gespräch verwickelte, durchwühlte der zweite ihre Schränke.

Frau verriet den Aufenthaltsort ihrer Wertsachen gleich

Als die Dame gefragt wurde, wo sie ihre Wertsachen aufbewahre, berichtete diese deren Ort. Während die Frau erneut abgelenkt wurde, entwendete einer der Männer unbemerkt Schmuck und Bargeld. Erst danach bemerkte die Frau, dass die Wertsachen, die vorher noch da waren, nun gestohlen wurden und rief die Polizei. Hinweise gern an 0331/ 5 50 80.

Von MAZonline