Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Autofahrerin mit 2,89 Promille von Polizei gestoppt
Lokales Potsdam Autofahrerin mit 2,89 Promille von Polizei gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 26.05.2019
Quelle: dpa
Berliner Vorstadt

Eine volltrunkene Autofahrerin wurde am frühen Freitagabend in der Menzelstraße aus dem Verkehr gezogen. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, dass ihm die junge Frau mit glasigen Augen und schwankendem Gang an einer Tankstelle aufgefallen war. Dort hatte sie Spirituosen gekauft und fuhr dann wieder los.

Die Polizei stoppte die 23-Jährige wenig später. Ein Atemalkoholtest ergab 2,89 Promille. Die Fahrt war zu Ende. Eine Blutentnahme wurde auf dem Polizeirevier Ludwigsfelde vorgenommen. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Von MAZonline

Auf der großen Bühne beim Stadtwerkefest am 26. Juni wird das Rap-Duo Dante mit Band zu erleben sein. Es gewann das Finale von „Potsdam on Stage“.

29.05.2019
Polizei Tuong An N. war Samstag verschwunden - Vermisste 6-Jährige aus Potsdam gefunden

Seit Samstagnachmittag war die 6-jährige Tuong An N. aus Potsdam vermisst – sie verschwand unweit eines Möbelhauses. Nun hat die Polizei am Sonntagnachmittag das Mädchen gefunden – sie wird derzeit befragt.

27.05.2019

Potsdam ist eine von vier kreisfreien Städten, in denen am 26. Mai eine neue Stadtverordnetenversammlung gewählt wird. Hier ist unsere Chronologie zum Wahltag.

27.05.2019