Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Zeuge meldet Schüsse am Plantagenplatz
Lokales Potsdam Zeuge meldet Schüsse am Plantagenplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 23.12.2019
Der Spielplatz auf dem Plantagenplatz an einem Sommertag. Nun fielen dort am frühen Sonntagmorgen zu Schüsse. Quelle: Alexander Engels
Babelsberg

Weil er mehrere Schüsse aus Richtung Plantagenplatz gehört hat, meldete sich am frühen Sonntagmorgen ein Zeuge bei der Polizei. Vor Ort bemerkten die Polizisten zwei dunkel gekleidete Personen, die sich vom dortigen Spielplatz entfernten. Die Beamten folgten den Männern und sahen, dass einer der beiden einen Gegenstand auf ein Grundstück warf.

Polizei findet zwei Waffen

Die Polizei stoppte die beiden Personen und sicherte den weggeworfenen Gegenstand, der sich als ungeladene Schreckschusswaffe herausstellte. Während der polizeilichen Maßnahmen vor Ort, fanden die Beamten in unmittelbarer Nähe eine weitere, geladene, Schreckschusswaffe.

Im Bereich des Plantagenplatzes wurden zudem mehrere verschossene Patronenhülsen fest- und sichergestellt. Die Polizei nahm Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen beide tatverdächtigen Männer, im Alter von 19 und 21 Jahren auf. Sie wurden noch vor Ort wieder entlassen.

Von MAZonline

Wer auch an den Feiertagen nicht auf frische Brötchen verzichten will, muss genau wissen, wo er sie bekommt. Hier sind die Bäckerei-Filialen, die über Weihnachten in Potsdam geöffnet haben.

25.12.2019

In der Zeppelinstraße ist am Montagmorgen ein Lastwagen beim Abbiegen umgekippt. Update: Die Kreuzung ist seit kurz vor 12 Uhr wieder frei. Auch der gerammte Baum kann stehen bleiben.

23.12.2019
Potsdam Engagement für Potsdamer Städtepartnerschaft Warum Gerit Kling der Weihnachtsengel von Sansibar ist

Die bekannte Potsdamer Schauspielerin hat wieder einen Spendenscheck für die Städtepartnerschaft übergeben – damit summieren sich ihre Spenden für Sansibar-City auf 40 000 Euro – Ex-OB Jann Jakobs will Partnerschaft ebenfalls unterstützen und sich im Freundeskreis engagieren

23.12.2019