Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ein „Löwengang“ am Baufeld der Garnisonkirche
Lokales Potsdam Ein „Löwengang“ am Baufeld der Garnisonkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 24.05.2018
Baufeld der Garnisonkirche Potsdam Quelle: Bernd Gartenschläger (Archiv)
Potsdam

Im Oktober 2017 begann der Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche in Potsdam an der Breite Straße. Zurzeit werden die Gründungspfähle in den Boden gelassen, die später die Fundamentplatte stabilisieren sollen.

Bevor der eigentliche Wiederaufbau des Turms beginnt, werden bereits jetzt Sicherheitsvorkehrungen für Fußgänger und Radfahrer getroffen. Am Samstag wird am Bauzaun der Breiten Straße gegenüber der IHK ein Tunnel für Radfahrer und Fußgänger erreichtet. Für den Aufbau wird die Breite Straße deshalb am Sonnabend von sechs Uhr morgens bis zwölf Uhr mittags einspurig in Fahrtrichtung Potsdam West gesperrt, teilte die Stiftung Garnisonkirche Potsdam am Donnerstag mit.

Der überdachte Tunnel – ein so genannter „Löwengang“ – bleibt nach Aussagen des Bauüberwachers Andreas Gillmeier stehen, bis der Turm steht, „damit den Leuten beim Turmbau nichts auf den Kopf fällt“.

Nach Angaben der Stiftung kommt derweil die Gründung für den Turm der Garnisonkirche nach der zwischenzeitlichen Verzögerung gut voran: „Aktuell ist der 26. Bohrpfahl erfolgreich hergestellt“, bestätigte Peter Leinemann, Verwaltungsvorstand der Stiftung Garnisonkirche Potsdam, die als Bauherrin fungiert.

Insgesamt 38 Gründungspfähle werden 38 Meter tief in der Erde verankert. Sie bilden die Basis für die Fundamentplatte, auf der dann Stein auf Stein gemauert wird.

Von MAZonline

Die Polizei bittet um Unterstützung: Ein Phantombild soll helfen um den möglichen Täter der Attacke in einem Potsdamer Durchgangstunnel zu finden. Ein weiterer Mann soll zugesehen haben.

24.05.2018
Potsdam Verkehr in Potsdam - Autos, Räder, Wege, Zeiten

Die Zahl der Einwohner und die Größe der Haushalte sind wichtig zur Einschätzung der Mobilität der Menschen. Wir geben einen Überblick zu den Verkehrszahlen in Potsdam.

24.05.2018

Die Freilerner-Aktivistin Angela Schickhoff möchte in Potsdam eine Anlaufstelle rund um selbstbestimmte Bildung schaffen. Dafür sucht sie noch Mitstreiter – und Spenden.

24.05.2018