Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam-Crowd: 53.000 Euro für zwölf Projekte gesammelt
Lokales Potsdam Potsdam-Crowd: 53.000 Euro für zwölf Projekte gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 10.07.2019
Der Feuerwehrnachwuchs profitierte schon von der Potsdam-Crowd. Kinder, Jugendlichen und Erwachsen verfolgen. Quelle: Feuerwehr
Potsdam

Zwölf Projekte konnten bereits über die von den Stadtwerken Potsdam im Dezember 2018 gestartete „Potsdam-Crowd“ gefördert werden. 708 Unterstützer gaben online Spendenzusagen, 53.000 Euro wurden eingesammelt, teilen die Stadtwerke mit. Für jede Spende von mindestens zehn Euro hat die städtische Holding weitere zehn Euro zugeschossen.

Verein Lebensschule braucht Geld für Orientierungscamp

Beim jüngsten Projekt bekam die Jugendfeuerwehr 3000 Euro für den Bau einer mobilen Sauna gemeinsam mit finnischen Jugendwehrleuten bei einem Zeltlager zusammen. Als nächstes soll der Verein Lebensschule Potsdam gefördert werden. Er braucht 1850 Euro für ein Orientierungscamp für Jugendliche.

Von MAZonline

Potsdam feiert am Wochenende die 250 Jahres des Königlichen Weinbergs am Park Sanssouci. Passend zum Jubiläum gibt es einen „Jahrtausendwein“. Aber was wurde aus der „Vision 2019“, die zum Weinfest abgeschlossen sein sollten?

10.07.2019

Ein Mindestbeitrag sorgt bei Besitzern kleiner Grundstücke in Potsdam für Ärger, weil die Pauschalpreise für Einsätze bei Schnee und Glätte sich dadurch vervielfachen. Private Konkurrenz der Step verteidigen den Schritt des kommunalen Anbieters sogar.

10.07.2019

Unbekannte hatten am Montagabend einen Feuerlöscher auf die Friedrich-Engels-Straße geworfen. Die Polizei startete am Dienstag einen Zeugenaufruf. Inzwischen ist ein Hinweis bei den Beamten eingegangen. Die Zeugensuche läuft weiter.

10.07.2019