Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam DSV-Wasserballer bei Turnier in Potsdam auf Platz drei
Lokales Potsdam DSV-Wasserballer bei Turnier in Potsdam auf Platz drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 23.06.2019
(Archiv) In Potsdam fand das 4 Nationen Turnier statt. Die italienische Mannschaft holte sich den Sieg. Quelle: Eberhard Thonfeld
Potsdam

Die Azzuri gewannen ihre Partien gegen Montenegro (8:5), Deutschland (10:12) und Griechenland (17:9). Die deutsche Auswahl von Bundestrainer Hagen Stamm verlor die finale Partie am Sonntag gegen den EM-Sechsten Montenegro mit 13:15 und wurde mit 2:4 Punkten Dritter hinter Montenegro (4:2). Griechenland (0:6) beendete die Veranstaltung als Letzter.

Bei der WM sind es nur noch 13 Akteure

„Das Turnier war für uns ein sehr wertvoller Test für die Vorbereitung auf die Mitte Juli beginnende WM in Südkorea. Wir haben alle 18 Spieler des Kaders eingesetzt, einen weiteren Schritt nach vorn gemacht und uns als Mannschaft gefestigt“, sagte Stamm. Nach dem Turnier verkleinerte Stamm den Kader von 18 auf 15 Spieler. Bei der WM bestehen die Aufgebote aus nur noch 13 Akteuren.

Von RND/dpa

Ein junger Mann ist am frühen Samstagmorgen im Potsdamer Lustgarten mit einem Messer attackiert worden. Er wollte im Streit eines jungen Paars vermitteln. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

26.06.2019

Der Kooperationspartner hat den Vertrag mit der Deutschen Post zu Ende Juni gekündigt – eine Nachfolgelösung steht wenige Tage vor Auslaufen des Vertrages aber noch nicht fest.

26.06.2019

Neu Fahrlands Ortsvorsteherin moniert zu hohe Bebauung und organisiert Bürgerversammlung gegen die Pläne – Bürger können derzeit bei der Verwaltung Einwände gegen das Neubaugebiet deponieren

07.08.2019