Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das Programm beim Stadtwerke-Fest 2018 in Potsdam
Lokales Potsdam Das Programm beim Stadtwerke-Fest 2018 in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 06.07.2018
Der Topact 2018: Anastacia komt gegen 22.30 Uhr auf die Bühne. Quelle: Jens Kalaene (Archiv)
Potsdam

Das kommende Wochenende steht im Zeichen des Stadtwerkefests. Von Klassik über Rock bis Hüpfburg – für jeden ist etwas dabei.

Programm am Freitag

Der traditionelle Klassikabend zur Eröffnung am Freitagabend ab 20 Uhr trägt den Titel „Musik in der Luft“. Die Junge Philharmonie Brandenburg, Brandenburgs Musikernachwuchs unter der Leitung von Peter Sommerer, spielt unter anderem Gioachino Rossinis Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“, das Finale der 7. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und George Gershwins „Rhapsody in Blue“.

Programm am Samstag

Der Sonnabend ist der rockige Part des Festivals. Eröffnet wird die Show um 16 Uhr von My Rain. Die Band hat den diesjährigen Bandwettbewerb „Potsdam on stage“ gewonnen. „Wir haben auf der Bühne das Beste aus uns rausgeholt und sind umso erfreuter, dass sich die harte Arbeit gelohnt hat. Es war wunderschön zu sehen, wie die Besucher unsere Musik gefeiert haben, das ist einfach das beste Kompliment, was eine Band bekommen kann“, erzählte Sängerin Anna Conring anschließend der MAZ.

Etwas ruhiger wird es um 17 Uhr. Die 22-jährige Singer-Songwriterin Lotte wird die Bühne betreten. Im Herbst 2017 hat sie ihre erste Single „Auf beiden Beinen“ veröffentlicht. Es folgte das Debütalbum „Querfeldein“.

Um 18.30 Uhr tritt Gregor Meyle auf. Deutschlandweit bekannt wurde der Musiker durch die TV-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und durch seine eigene Musikshow „Meylensteine“. Gemeinsam mit seiner Band wird er mit altbekannten Liedern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ „ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n Roll“ entfachen, schreibt der Veranstalter.

Im Anschluss, gegen 20.30 Uhr folgt Max Giesinger. Der Künstler, dessen Erfolgsalbum „Der Junge, der rennt“ nach 80 Wochen in den Charts Platin-Status erhielt und diverse Gold-Auszeichnungen („80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt) vorweisen kann, hat Potsdam einen Platz in seiner „Roulette Open Air Tour“ eingeräumt.

Und dann um 22.30 Uhr der absolute Höhepunkt des diesjährigen Stadtwerkefestes: Der internationale Topstar Anastacia beehrt Potsdam. Die Pop-Legende und Megastimme ist mit mehr als 30 Millionen weltweit verkauften Alben eine der bekanntesten Stimmen des Pop und feiert mit der neuen Tour ihr siebtes Album „Evolution“.

+++ EXKLUSIV: Meet n’ Greet mit Anastacia gewinnen. Einsendeschluss am Freitag, 6. Juli 2018. Alle Infos hier +++

Programm am Sonntag

Der dritte Festival-Tag ist der Familien- und Kindertag. Ab 14 Uhr verwandelt sich der Lustgarten in „Potsdams größten Spielplatz“. Auf der Bühne gibt es ein Musik- und Showprogramm: Unter anderem kommen Die Maus, die Tänzer von Rokkaz, eine Hacky Sack Show wird präsentiert und das Extavium stellt sich vor.

Auf dem Platz sind zudem „mobile Massagen, ein Strandbereich mit Wasserrutsche, Planschpool, Powerpaddler und ein kleines Gewinnspiel geplant“, teilte der Veranstalter mit. Zudem wird auf der großen Wiese ein Spiel- und Spaßparcours aus Hüpfburgen und Wasserrutschen aufgebaut.

Wer noch mehr Abwechslung braucht, muss am Sonntag gar nicht weit gehen. Auf dem Alten Markt wird der 1025. Stadtgeburtstag gefeiert. Auch dort wird es ein Bühnenprogramm – u.a. Kabarett, Tanz und die Bigband des Deutschen Filmorchesters Babelsberg – geben.

Was ist erlaubt/ verboten?

Während des Festivals gibt es einige Dinge zu beachten, damit der Spaß nicht getrübt wird.

» Hier eine Übersicht, über die wichtigsten Fragen.

Von MAZonline

Potsdam Sicherheit, Essen und Einlass-Stopp - Stadtwerke-Fest 2018: Das müssen Sie wissen

Von Freitag bis Sonntag findet das Stadtwerkefest 2018 im Lustgarten in Potsdam statt. Wie immer mit vielen Stars. Das Fest ist kostenlos, aber es gibt einige Dinge, die man beachten muss.

06.07.2018

Wenn Ende 2019 im Zuge des Umbaus des Verwaltungscampus das Sozialamt an der Reihe ist, muss auch der Behindertenbeirat raus. Ein passendes Übergangsquartier ist noch nicht gefunden – gegen die erste Idee meldet der Beirat Bedenken an.

05.07.2018

Es sind Ferien und alle sind im Urlaubsstimmung. Ebenso die Verkehrsbetriebe. Die Laune senkt dagegen eine Schwimmhallen-Schließung und die aktuelle Munitionssuche. Für gute Laune sorgt dagegen unsere Verlosung – zumindest bei Gregor-Meyle-Fans.

05.07.2018