Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ein „Welt-Gewerbehof“ für den Schlaatz
Lokales Potsdam Ein „Welt-Gewerbehof“ für den Schlaatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 16.01.2020
Die Beigeordneten Brigitte Meier und Bernd Rubelt im Schlaatz. Wem der Hund gehört, ist unbekannt. Quelle: Peter Degener
Schlaatz

Das Wohngebiet Schlaatz soll im kommenden Jahrzehnt deutlich aufgewertet werden. Neben der Sanierung der Wohnblöcke durch Pro Potsdam und Genossens...

Manches am Schlaatz ist seit seiner Errichtung in den Achtziger Jahren unverändert. Doch mit vielen Maßnahmen an Straßen, rund um Schulen und den Stadtplatz soll die Lebensqualität der Plattenbausiedlung in den kommenden Jahren deutlich erhöht werden. Ein Überblick.

16.01.2020
Hans-Otto-Theater in Potsdam - Der Wirklichkeit wird nachgeholfen

„Wir sind auch nur ein Volk“ heißt ein Stück, das am Freitag im Hans-Otto-Theater Premiere hat. René Schwittay spielt darin einen Drehbuchschreiber, der den ARD-Fernsehzuschauern eine DDR-Familie nahe bringen soll.

16.01.2020

Die Schlösserstiftung und das Potsdamer Rathaus präsentieren einen Zeitplan für den Komplettumbau des südlichen Parks Babelsberg mit rekonstruiertem Panoramaweg, neu angelegtem Freibadgelände und einem Bootshausneubau für den Seesportclub.

16.01.2020