Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hausbewohner hält Einbrecherin fest
Lokales Potsdam Hausbewohner hält Einbrecherin fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 19.12.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

Eine 31 Jahre alte Frau konnte am Montagnachmittag beim Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Clara-Zetkin-Straße auf frischer Tat gestellt werden. Ein Anwohner hatte die Einbrecherin bemerkt und konnte sie bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich die Frau über eine nicht verschlossene Hauseingangstür Zutritt zum Wohnhaus verschafft. Dann begab sie sich in den Keller und wollte aus einem Lagerraum alkoholische Getränke entwenden.

Anzeige

Bei der Durchsuchung der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Potsdamerin konnte eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden werden. Weiterhin wollte die Dame ein Fahrrad stehlen, das sie sich bereits bereitgestellt hatte.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline