Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Nutheschnellstraße in Potsdam wird gesperrt
Lokales Potsdam

Potsdam: Nutheschnelltraße L40 wird gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 26.07.2021
Die Nutheschnellstraße gehört zu Potsdams Dauerbaustellen.
Die Nutheschnellstraße gehört zu Potsdams Dauerbaustellen. Quelle: Julius Frick
Anzeige
Potsdam

Autofahrer auf der Nutheschnellstraße aufgepasst: Die L40 wird in dieser Woche voll gesperrt. Wie die Landeshauptstadt mitteilt, muss für Abbrucharbeiten die stadteinwärtige Nutheschnellstraße ab der Abfahrt zur Friedrich-List-Straße in der Nacht auf Dienstag, sowie am Mittwoch und Donnerstag jeweils von 22 bis 6 Uhr gesperrt werden.

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Friedrich-List-Straße am Hauptbahnhof vorbei.

Staugefahr stadtauswärts

Die Verkehrsführung im Bereich der Baumaßnahme zum Neubau der Hochstraßenbrücken der Nutheschnellstraße wurde bereits vor ein paar Tagen angepasst. Es stehen jetzt zwei Fahrspuren stadteinwärts zur Verfügung. Die L40 stadtauswärts ist auf Fahrspur reduziert. Staugefahr in stadtauswärtiger Richtung.

Von MAZonline/nf