Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Sexualstraftäter mit Foto gesucht
Lokales Potsdam

Potsdam: Sexualstraftäter mit Foto gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 22.11.2021
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Potsdam

Mit Aufnahmen einer Überwachungskamera sucht die Polizei derzeit einen Tatverdächtigen eines Sexualdeliktes. Der Mann soll sich am 10. Oktober 2020, ein Samstag, gegen 1 Uhr in der Konrad-Wolf-Allee sexuell an einer Jugendlichen vergangenen haben.

Der Gesuchte. Quelle: Polizei

Die 17-Jährige war an der Haltestelle Robert-Baberske-Straße aus der Straßenbahn gestiegen. Sie lief in Richtung der dortigen Tunnelunterführung, als plötzlich ein Unbekannter auftauchte und sie anzüglich ansprach. Hinter dem Tunnel hielt der Mann die Jugendliche plötzlich fest, zog sie in einen Weg und verging sich sexuell an ihr.

Jugendliche wehrt sich mit Tritt

Das Opfer wehrte sich mit einem Tritt in den Genitalbereich gegen den Täter, woraufhin der wegrannte. Das Opfer ging nach Hause und informierte die Mutter, die wiederum die Polizei informierte.

Der Täter soll etwa 180 cm groß und Mitte 20 sein. Er hat schwarze Haare, eine dunklere Hautfarbe und spricht Deutsch mit Akzent.

Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildete Person und kann Hinweise zu deren Identität und Aufenthalt geben? Hinweise nimmt Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Von MAZonline