Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tödlicher Unfall in der Wendeschleife Rehbrücke
Lokales Potsdam

Potsdam: Tödlicher Unfall in der Wendeschleife Rehbrücke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 28.11.2020
Ein Linienbus fuhr in die Wendeschleife, als es zur Kollision mit einer Radfahrerin kam.
Ein Linienbus fuhr in die Wendeschleife, als es zur Kollision mit einer Radfahrerin kam. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Waldstadt

Am Freitagvormittag um 10.54 Uhr ereignete sich in der Buswendeschleife Bahnhof Rehbrücke ein schwerer Unfall. Ein Linienbus fuhr in die Wendeschleife, als es aus bislang ungeklärter Ursache zur Kollision mit einer Radfahrerin kam. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt – die Polizei schrieb noch: aber nicht lebensgefährlich –, doch sie starb im Tagesverlauf im Krankenhaus. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Die Geschäftsführung des ViP zeigte sich „tief bestürzt“. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun zum Unfallhergang.

Von MAZonline