Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Toter Mann im Sacrow-Paretzer-Kanal in Potsdam
Lokales Potsdam

Potsdam: Toter Mann im Sacrow-Paretzer-Kanal entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 27.04.2021
In Potsdam wurde am Dienstagmorgen ein lebloser Mann aus dem Wasser geborgen.
In Potsdam wurde am Dienstagmorgen ein lebloser Mann aus dem Wasser geborgen. Quelle: Friso Gentsch/ dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

Schrecklicher Fund am Dienstagmorgen an der Brücke der B273 über den Sacrow-Paretzer-Kanal. Ein Zeuge hatte gegen 8 Uhr einen leblosen Körper im Wasser entdeckt. Dem Mann gelang es die männliche Person aus dem Wasser ans Land zu ziehen. Er verständigte den Rettungsdienst. Die alarmierte Notärztin konnte jedoch nur noch den Tod des an Land gezogenen Mannes feststellen.

Bei dem Toten soll es sich um einen 62-jährigen Mann handeln, der in Potsdam lebte. Bisher gebe es keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden bzw. eine Fremdeinwirkung, teilte die Polizei mit.

Die Angehörigen des Mannes wurden informiert und werden seelsorgerisch betreut. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur genauen Todesursache dauern an. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Von MAZonline