Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tram streift Bus: Straßenbahnverkehr unterbrochen
Lokales Potsdam Tram streift Bus: Straßenbahnverkehr unterbrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 31.01.2018
Unfall auf der Charlottenstraße in Potsdam am frühen Mittwochabend. Quelle: Peter Degener
Anzeige
Potsdam

Auf der Charlottenstraße in Potsdam kam es am frühen Mittwochabend zu einem verhängnisvollen Treffen von Straßenbahn und Bus. Nach MAZ-Informationen, hatte der Fahrer einer Straßenbahn den Abstand zu einem stehenden Bus unterschätzt. Beim Vorbeifahren streifte die Tram den Bus an der Seite. Nichts ging mehr – weder vor oder zurück.

Die Straße in Richtung Platz der Einheit wurde vollgesperrt. Verletzte hat es nach ersten Informationen bei der leichten Kollision nicht gegeben.

Anzeige

Der Tramverkehr auf den Linie 98 zwischen Platz der Einheit/West und Bahnhof Pirschheide musste unterbrochen werden, teilten die Verkehrsbetriebe gegen 18:30 Uhr mit.

Von MAZonline

Potsdam Fünf neue Schulen in Potsdam - Potsdam braucht mindestens fünf neue Schulen
31.01.2018
31.01.2018