Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam: Knapp 1300 Viertklässler machen Tests für Leistungsklassen unter Corona-Bedingungen
Lokales Potsdam Potsdam: Knapp 1300 Viertklässler machen Tests für Leistungsklassen unter Corona-Bedingungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 17.05.2020
23.04.2020, Niedersachsen, Hannover: Ein Schülerin einer 5. Klasse hält im Gymnasium Tellkampfschule einen Duden. (Symbolbild)
23.04.2020, Niedersachsen, Hannover: Ein Schülerin einer 5. Klasse hält im Gymnasium Tellkampfschule einen Duden. (Symbolbild) Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Potsdam

Fast 1300 Brandenburger Schüler der vierten Klasse haben unter besonderen Bedingungen in der Corona-Krise Tests für die Aufnahme in Leistungs- und Begabungsklassen an Gymnasien oder Gesamtschulen absolviert. Die Schüler aus 35 Schulen hätten Abstands- und Hygieneregeln einhalten müssen und die Aufsicht durch die Lehrer sei verstärkt worden, teilte das Bildungsministerium am Sonntag in Potsdam mit.

Die Tests, die schon am 9. Mai stattfanden, seien reibungslos verlaufen. Brandenburger Schüler können nach vier Jahren Grundschule in Leistungs- und Begabungsklassen an ausgewählten Gymnasien oder Gesamtschulen wechseln, damit sie besser gefördert werden. Dafür stehen 900 Plätze zur Verfügung. Die sechsjährige Grundschule wird aber beibehalten.

Lesen Sie auch:

Von dpa

17.05.2020
17.05.2020
17.05.2020