Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Update – Waldbrand in der Waldstadt gelöscht
Lokales Potsdam Update – Waldbrand in der Waldstadt gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:25 10.06.2019
Waldbrand in Waldstadt II in Potsdam. Quelle: Rainer Schüler
Anzeige
Waldstadt

+++Update 17:00 Uhr+++ Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Glücklicherweise waren vor allem Waldboden und Unterholz, nicht aber Baumkronen betroffen.+++

Vor allem Waldboden ist betroffen Quelle: Rainer Schüler

In Potsdam brennt der Wald. Kurz nach 15 Uhr wurde die Feuerwehr nach Waldstadt gerufen. Mittlerweile stehen dort laut der Regionalleitstelle Nordwest nach einer ersten Schätzung etwa 1000 Quadratmeter Wald zwischen der Bahntrasse und dem Wohngebiet am Caputher Heuweg in Flammen. Neun Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr sind und die Freiwilligen Feuerwehren aus Drewitz, Babelsberg/Klein Glienicke und der Innenstadt im Einsatz.

Anzeige

Laut der Drewitzer Feuerwehr halfen Anwohner der Waldstadt, den genauen ort des Brands ausfindig zu machen, so dass die Löscharbeiten mittlerweile im Gange sind.

Der Einsatz ist vorbei Quelle: Rainer Schüler

Nach Fehlalarm am Montag brennt es nun tatsächlich

Bereits am Montagabend hatte es dort einen Verdacht auf einen Waldbrand gegeben. Damals stellte es sich allerdings als Fehlalarm heraus. Der Brandgeruch und auch ein Feuerschein am Himmel rührten von den großen Bränden in Teltow-Fläming her.

Der potsdamer Waldbrand betrifft mit 1000 Quadratmetern bislang glücklicherweise nur ein sehr kleines Areal. In Jüterbog standen auf dem Höhepunkt der Ausbreitung acht Millionen Quadratmeter in Flammen.

Von Peter Degener

Anzeige