Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Wim Wenders und Volker Schlöndorff halten Oberlinrede 2021
Lokales Potsdam

Potsdam: Wim Wenders und Volker Schlöndorff halten Oberlinrede 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 03.11.2021
Wim Wenders und Volker Schlöndorff werden in diesem Jahr die Oberlinrede halten.
Wim Wenders und Volker Schlöndorff werden in diesem Jahr die Oberlinrede halten. Quelle: Markus Scholz/ Jens Kalaene (dpa)
Anzeige
Potsdam

Im vergangenen Jahr musste die traditionelle Oberlinerede aufgrund der angespannten Corona-Lage in Potsdam entfallen. In diesem Jahr ist die Corona-Lage nicht besser – im Gegenteil –, aber die Oberlinrede wird, Stand heute, stattfinden.

Am 10. November werden die beiden deutschen Star-Regisseure Wim Wenders und der Potsdamer Volker Schlöndorff über ihre Gedanken, ihre Erfahrungen und Haltungen zu Glauben und Gebet sprechen, teilte das Oberlinhaus am Mittwoch mit. Anschließend sei ein lockeres Gespräch mit Matthias Fichtmüller, dem theologischem Vorstand des Oberlinhaus, und den beiden Regisseuren um Biografisches und Lebensprägendes geplant, heißt es in der Mitteilung.

Seit 2012 findet die Oberlinrede jährlich statt und steht thematisch in Bezug zum Engagement des Oberlinhauses. Unter den Rednern und Rednerinnen waren Prominente wie Angela Merkel, der Prinz von Preußen oder Claudia Pechstein.

Trauer überschattet Jubiläum

2021 ist ein besonderes Jahr für das Oberlinhaus. Im Oktober wurde das 150. Jubiläum der Einrichtung gefeiert. Die diakonische Oberlinstiftung engagiert sich seit fast 150 Jahren unter anderem für geistig oder körperlich beeinträchtigte Menschen. Große Feierstimmung konnte jedoch nicht aufkommen, zu sehr lastet der Schatten des schrecklichen Verbrechens im Frühjahr dieses Jahres auf dem Haus.

Eine Pflegerin hatte am 28. April 2021 vier schwerst behinderte Menschen getötet und zwei Personen schwer verletzt. Der Prozess gegen die 52-Jährige wurde Ende Oktober 2021 eröffnet.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Aktuell sind die Verhandlungstage ausgesetzt, da es einen Corona-Verdacht bei einem der Prozessbeteiligten gibt.

Von MAZonline