Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 06.01.2017
Die Sternsinger kommen. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Ziehen Sie sich warm an, denn es wird noch kälter. Die Temperaturen sinken heute und morgen auf bis zu -9 Grad Celsius, es ist wolkig und für Samstag ist Schnee vorausgesagt.

Die Sternsinger zu Gast im Stadthaus

Bürgermeister Burkhard Exner (SPD) empfängt heute die Sternsinger, eine Gruppe der St. Antonius Gemeinde in Babelsberg. Für 10 Uhr haben sich die als Heilige drei Könige kostümierten Sänger und ihr Gefolge im Stadthaus, Friedrich-Ebert-Straße 79-81, angesagt. Dort bringen sie mit geweihter Kreide auch den traditionellen Segen C+M+B an – dieses Mal mit der 2017.

Anzeige

Sternen-Vortrag an der Urania

Die Sterne 2017: Was passiert am Nachthimmel? – das ist heute das Motto um 19.30 Uhr im Urania-Planetarium. Das astronomische Jahr 2017 bietet wieder viele spannende Ereignisse: Eine partielle, sowie eine Halbschatten-Mondfinsternis sind von Deutschland aus zu sehen. Besonders interessant dürfte die gut erreichbare totale Sonnenfinsternis in den USA sein. Die Erklärungen der beobachtbaren Ereignisse werden durch Hinweise für eigene Beobachtungen und Aufnahme-Tipps ergänzt. Referent ist Jürgen Rendtel, Physiker am Astrophysikalischen Institut Potsdam.

Bürger sollen Vögel zählen

Von heute bis Sonntag findet deutschlandweit die „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Potsdamer Nabu-Kreisverband ruft dazu die Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und die Ergebnisse zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Näheres unter www.nabu.de

Herausragende Schülerarbeiten gesucht

Noch bis zum 5. Februar 2017 können sich Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe des Landes Brandenburg um die Dr. Hans Riegel-Fachpreise bewerben. Die Universität Potsdam und die Dr. Hans Riegel-Stiftung prämieren herausragende Seminararbeiten, die im Rahmen des Seminarkurses Wissenschaftspropädeutik in den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik entstehen. Ziel ist es, potenzielle Studierende für diese Studienfächer zu begeistern.

Die drei besten Arbeiten jedes Faches werden mit 600, 400 beziehungsweise 200 Euro ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 16. Juni 2017 an der Universität Potsdam statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg, die im Schuljahr 2016/2017 eine Seminararbeit in einem der Fächer Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik oder Physik geschrieben haben.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.uni-potsdam.de abrufbar.

Veranstaltungstipps für Freitag

Im Hans-Otto-Theater wird heute um 19:30 Uhr die Komödie „Familiengeschäfte“ gezeigt. Ein Stück, mit sich der Intendant selbst einen Wunsch erfüllt hat, beim unserem Autor aber ehrlich gesagt nicht so richtig gut ankam. Ebenfalls um 19:30 Uhr wird in der Reithalle „People respect me now“ aufgeführt. Diese deutschsprachige Erstaufführung ist in Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg entstanden. Im Stück wird die Gesellschaft auf den Prüfstand gestellt, die ins Rutschen gerät, heißt es in der Ankündigung.

Im Waschhaus spielt heute um 20 Uhr Sans Parade. Das Konzert ist jedoch ausverkauft. Besser sieht es mit Karten dagegen für die 90er-Revival-Party im Waschhaus aus. Ab 22 Uhr legen diverse DJs „Helden der 90er“ auf. Im Lindenpark spart man sich die Kräften für den morgigen Auftritt von Pankow und lässt die Tore verschlossen. Im Kabarett Obelisk gibt es heute die „Jahresrückblickvorschau: „Neujahrsempfang mit Angela“. Der Vorhang öffnet sich um 19:30 Uhr.

Der Weihnachtsbaum wird abgeholt

Die Stadtentsorgung holt heute die alten Weihnachtsbäume ab. Die Step bittet, die Bäume ohne Baumschmutz vor die Tür zu legen. Die Bäume sollten möglichst zusammen mit denen der Nachbarn in Fahrbahnnähe abgelegt werden: am Vortag des Abholtages ab 18 Uhr und spätestens 6 Uhr am Abholtag.

Die heutigen Termine nach Wohngebieten:

Heute werden die alten Weihnachtsbäume im Stadtzentrum, in Potsdam West, Kiewitt und Brandenburger Vorstadt abgeholt.

Wer es heute nicht schafft, der hat am 20. Januar die nächste und letzte Gelegenheit.

Vormerken: Am Montag werden die alten Weihnachtsbäume in Fahrland, Paaren, Uetz und Satzkorn abgeholt und können daher bereits am Sonntag um 18 Uhr vor die Tür gelegt werden.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline