Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Mittwoch – der Tag im Überblick
Lokales Potsdam Potsdam am Mittwoch – der Tag im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 03.06.2020
Die Notaufnahme des Klinikums „Ernst von Bergmann“ ist wieder für alle Patientengruppen erreichbar. Quelle: dpa/Hirschberger
Anzeige
Potsdam

Das Klinikum „Ernst von Bergmann“ ist nicht mehr zuvorderst Corona-Hotspot, dafür aber Mittelpunkt gleich zweier Debatten ums liebe Geld. Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) trübte die Hoffnung hunderter Beschäftigter des Klinik-Konzerns auf bessere Bezahlung. Vor den Stadtverordneten verkündete er, dass die Rückkehr zum Tarif für die meisten Tochterfirmen rechtlich nicht möglich sei. Er verspricht eine Prüfung, ob es nicht doch noch einen Weg gibt. Die Fraktion Die Andere sagt, einfach die Töchter wieder gesellschaftsrechtlich nach Hause ins Stammhaus holen. Lesen Sie dazu: Bergmann-Klinikum: Tarifrückkehr für 800 Mitarbeiter fraglich

Daneben sorgt es nach wie vor für Unmut an den christlichen Kliniken der Stadt, dass nur im kommunalen Bergmann-Klinikum eine 500-Euro-Mitarbeiterprämie für den Corona-Einsatz gezahlt wird. „Und wir kriegen von der Stadt nur ein Badticket für 4,50 Euro?“, fragen sich die Kollegen am St. Josefs, im Zentrum für Altersmedizin und im Oberlinhaus. Lesen Sie dazu: Corona-Prämie: Mitarbeiter von OB Mike Schubert enttäuscht

Anzeige

Der Mensch lebt nicht vom Geld allein, und viele wird es freuen, dass sich die Kulturszene nach der Pandemie wieder zurück auf die Straßen und Bühnen spielt. Das Waschhaus und das T-Werk haben der MAZ verraten, was sie im Kultursommer 2020 zu bieten haben. Und auch die Musikfestspiele stellen ihr Corona-Alternativprogramm vor. Und Potsdams schönstes Schloss öffnet wieder seine Türen und Kemenaten. Open-Air-Kino und Theater: Das ist das Sommerprogramm im Waschhaus und T-Werk

Corona-Lockerungen: Musikfestspiele Potsdam legen Alternativprogramm auf

Sanssouci wird am 9. Juni aus dem Corona-Schlaf erweckt

Schwimmkurse sind ausgefallen. Quelle: Isabelle Richter

Mit dem Sommer naht der Badespaß. Die Schwimmlehrer mahnen, dass für viele Kinder Gefahr im Verzug ist. Weil die Bäder für Monate geschlossen waren, konnten hunderte Kinder keine Schwimmkurse absolvieren. Potsdamer Schwimmlehrer befürchten mehr Nichtschwimmer wegen Bäder-Schließungen

Wie üblich in Marathonsitzung debattierten die Stadtverordneten am Mittwochabend darüber, was der Stadt Bestes sei. Über den Beschluss zum Umbau des Strandbades Babelsberg, über das Scheitern der CDU mit dem Vorschlag, ein originalgetreues Garnisonkirchenschiff als Option zu beschließen, über das Nein zum Böllerverbot und anderes lesen Sie im SVV-Liveticker.

Von MAZonline

03.06.2020
03.06.2020