Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Potsdam for Future“ demonstriert am Sonntag für Klimaschutz
Lokales Potsdam „Potsdam for Future“ demonstriert am Sonntag für Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 31.03.2019
Seit Monaten demonstrieren Schüler und Studenten an Freitagen für den Klimaschutz. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Vereine, Gruppen und Organisationen in Potsdam wollen am Sonntag unter dem Motto „Potsdam for Future“ für den Klimaschutz demonstrieren. Darunter sind neben den Vereinen NABU und BUND auch die Potsdamer Ableger der Initiativen „Fridays for Future“ und „Parents for Future“. Die Veranstalter erwarten zwischen 500 und 1000 Teilnehmer.

Unter dem Slogan „Fridays for Future“ demonstrieren seit Monaten weltweit - meist freitags - Schüler und Studenten sowie solidarische Erwachsene. Die jugendliche schwedische Klimaaktivistin und Gründerin der Initiative, Greta Thunberg, besuchte am Freitag die Demonstration mit mehr als 20 000 Teilnehmern in Berlin sowie das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung.

Am 15. Februar 2019 gingen Schüler in Potsdam auf die Straße, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Viele Jugendliche schlossen sich der Bewegung „Fridays for Future“ an.

„Die Zeit, die noch bleibt, um die heraufziehende Katastrophe aufzuhalten, ist sehr begrenzt und die letzte Möglichkeit zu handeln ist jetzt“, heißt es von den Organisatoren der Demonstration am Sonntag. Der Zug startet um 13 Uhr am Schillerplatz und soll über den Landtag zur Staatskanzlei führen.

Von RND/dpa