Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Stadt forciert Wohnungstauschbörse
Lokales Potsdam Stadt forciert Wohnungstauschbörse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 12.05.2019
Sanierte Wohnungen in Drewitz. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

 Die Stadt forciert die Vorbereitungen für eine Wohnungstauschbörse. Nach Mitteilung von Bürgermeister Burkhard Exner (SPD) hat das Projekt in der Vergabestelle und beim zuständigen Fachbereich „hohe Priorität“.

In der verwaltungsinternen Dringlichkeitsskala ist das die zweithöchste Stufe. Mehr ginge nur noch bei „höchster Priorität“.

Für die Bemühungen spricht, dass die Verwaltung laut Exner eine Mitarbeiterin zusätzlich für das Projekt abgestellt hat. Denn das Rathaus leidet aktuell unter akutem Personalmangel.

Fast zehn Prozent aller rund 2230 Stellen in der Potsdamer Stadtverwaltung sind unbesetzt, wie erst am Dienstag auf Anfrage von Bürgerbündnis/FDP bekannt geworden ist.

Laut Exner liegen mittlerweile alle Unterlagen für die geplante Ausschreibung zur Einrichtung der Wohnungstauschzentrale vor. Die notwendigen Prüfungen seien erfolgt, „Korrekturen werden vorgenommen“. Er verwies darauf, dass die Ausschreibung „rechtssicher“ sein müsse.

Tauschbörse sollte zuletzt im Sommer starten

Linken-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg hatte sich in der Stadtverordnetenversammlung nach Möglichkeiten für eine Beschleunigung des Verfahrens erkundigt.

Exner entgegnete, mehr sei nicht möglich: Es bleibe beim vierten Quartal 2019 als dem zuletzt bekannt gegebenen Ziel. Er schränkte ein: „Aber eine 100-Prozent-Garantie kann ich Ihnen hier nicht geben.“

 Die Einrichtung einer Wohnungstauschbörse ist Teil des 2015 von den Stadtverordneten verabschiedeten Wohnungspolitischen Konzeptes. Bis Februar stand als wahrscheinlicher Starttermin der Juli, dann wurde das Ziel auf das vierte Quartal korrigiert.

Von Volker Oelschläger

Die Errichtung eines neuen Zentrums für die Kunst- und Kreativwirtschaft in der Potsdamer Mitte ist beschlossen. Heftige Kritik kam vor der finalen Abstimmung ausgerechnet von den künftigen Nutzern.

09.05.2019

Erst war einem Mann am 12. Dezember die Börse in einer Raststätte gestohlen worden. Später hob der Dieb mit der EC-Karte des Mannes auch noch mehrmals Bargeld ab. Die Polizei veröffentlichte jetzt Bilder, die eine Überwachungskamera am Geldautomaten in der Nedlitzer Straße in Potsdam gemacht hatte.

09.05.2019

In einer Kurve kam ein Dacia-Fahrer (57) am Mittwochabend in der Straße Am Neuen Palais nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr mussten den Schwerverletzen aus dem demolierten Auto befreien. Laut Polizei besteht der Verdacht, dass der Mann angetrunken unterwegs war.

09.05.2019