Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam geht in Saarbrücken leer aus
Lokales Potsdam Potsdam geht in Saarbrücken leer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 28.01.2018
39. Filmfestival Max-Ophüls-Preis. Quelle: MOP/WOITHE
Potsdam

Beim 39. Filmfestival Max-Ophüls-Preis (MOP) geht Potsdam in diesem Jahr leer aus. Sowohl die Filmuniversität Babelsberg als auch das Medienboard Berlin Brandenburg wurden mit ihren vielversprechenden Wettbewerbsbeiträgen in einem anspruchsvollen und vielfältigen Teilnehmerfeld von der Jury nicht berücksichtigt.

Vergeben wurden am Samstagabend in Saarbrücken 15 Preise, die insgesamt mit 103 500 Euro dotiert sind, darunter bester Spielfilm, beste Regie, bestes Drehbuch, bester Schauspielnachwuchs, bester Dokumentarfilm.

Überflieger war in diesem Jahr der Film „Landrauschen“ (Deutschland 2018) – er gewann gleich drei Preise. An das Werk der Regisseurin Lisa Miller gingen sowohl die mit 36 000 Euro dotierte Auszeichnung für den besten Spielfilm als auch der Preis für das beste Drehbuch sowie der Preis der ökumenischen Jury. „Landrauschen“ erzählt von Toni (Kathrin Wolf), die frustriert aus Berlin zurück in ihr Heimatdorf kommt.

Zweiter großer Gewinne war „Cops“ (Österreich 2018). Der Film von Regisseur Stefan A. Lukacs erhielt den Publikumspreis Spielfilm sowie den Preis für Preis für den gesellschaftlich relevanten Film und erhielt zudem den Preis für den besten Schauspielnachwuchs in der Nebenrolle – hier jubelte Anna Suk.

Das Max-Ophüls-Festival gilt als wichtigste Plattform für den deutschsprachigen Nachwuchsfilm. Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Von Nadine Fabian

Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam - Wo es sich ab Montag staut

Potsdam, deine Baustellen. Potsdam, deine Staustellen. Die aktuelle Verkehrsprognose zeigt, wo es in der Woche vom 29. Januar bis 4. Februar für Autofahrer anstellen und umfahren heißt. Aber auch Radler und Fußgänger sind zur Vorsicht aufgerufen.

28.01.2018

Am Samstagmorgen wurde in Potsdam eine 78-Jährige ausgeraubt. Dabei entwendete ein Täter ihre Handtasche, verletzt wurde die Frau nicht. Die Polizei bittet nun um Hinweise bei der Suche des Tatverdächtigen.

28.01.2018

Am Freitagabend kam es in Potsdam zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto- und einem Radfahrer. Der Radler wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt trug der Radfahrer keinen Schutzhelm.

28.01.2018