Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Brücke über den Großen Zernsee wird erneut gesperrt
Lokales Potsdam

Potsdam und Werder: Brücke über den Großen Zernsee wird erneut gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 01.09.2021
Die Sanierung der Rad- und Fußweg-Brücke über die Havel zwischen Potsdam und Werder erfordert erneut eine wochenlange Sperrung.
Die Sanierung der Rad- und Fußweg-Brücke über die Havel zwischen Potsdam und Werder erfordert erneut eine wochenlange Sperrung. Quelle: Alexander Engels
Anzeige
Potsdam

Arbeiten für den Bau der neuen Fuß- und Radwegbrücke über den Großen Zernsee zwischen Potsdam und Werder machen erneut eine Vollsperrung für Fußgänger und Radfahrer erforderlich. Auf der Potsdamer Seite werden ab 7. September Baugruben ausgehoben und das alte Brückenwiderlager der Bahnbrücke abgerissen.

Frühestens am 24. Oktober wieder offen

Ab dem 20. September finden auf der Werderaner Seite Erdbauarbeiten statt, bei denen auch Großbohrgeräte zum Einsatz kommen. Ab Montag bis mindestens zum 24. Oktober ist daher die Querung der Bahnbrücke nicht möglich.

Von MAZonline