Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdamer Innenstadt: Staus auf allen Hauptstraßen
Lokales Potsdam Potsdamer Innenstadt: Staus auf allen Hauptstraßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 26.04.2019
Quelle: Ansgar Nehls
Anzeige
Potsdam

Autofahrer müssen seit heute eine zusätzliche Belastung in Potsdams Zentrum ertragen. Trotz Ferienzeit staut es sich seit diesem Morgen auf der Nuthestraße und wichtigen Ausweichrouten ins Potsdamer Stadtzentrum.

So herrscht auf der Friedrich-Engels-Straße seit dem Morgen ein Rückstau vom Leipziger Dreieck am Hauptbahnhof bis weit nach Babelsberg hinein. Stadtauswärts steht der Verkehr im Zentrum vor allem auf der Kurfürstenstraße und am Reiterweg/Alleestraße. Und natürlich bewegt sich auch auf der Nuthestraße kaum etwas.

Anzeige
Die Friedrich-Engels-Straße ist eine Ausweichroute. Der Stau reicht trotz Ferienzeit lange nach dem üblichen Berufsverkehr vom Leipziger Dreieck bis nach Babelsberg. Quelle: Ansgar Nehls

Staus werden durch eine einzige Baustelle verursacht

Der Grund sind Bauarbeiten an einer der zentralen Verkehrsadern in der Stadt - der Straße Am Kanal und der Berliner Straße. Zwischen Platz der Einheit und der Humboldtbrücke wird die Deckschicht der Straße erneuert. Bis 29. April können Autofahrer von der Humboldtbrücke nicht Richtung Bergmann-Klinikum links abbiegen – die andere Fahrtrichtung ist dagegen frei. Kommende Woche dreht sich der Spieß um – ab 30. April wird dann die Fahrt vom Platz der Einheit zur Humboldtbrücke nur auf langen Umwegen möglich. Bis 10. Mai dauern die Bauarbeiten planmäßig, wobei ein Puffer für unvorhergesehene Verzögerungen eingeplant ist.

>>>Details zu den aktuellen Baustellen in Potsdam

In der Mittagszeit brauchen Autofahrer laut der Verkehrsdaten von Google-Maps derzeit deutlich länger, als üblich durch die Stadt. Mindestens eine halbe Stunde müssen Autofahrer derzeit zusätzlich einplanen.

Mehr zum Thema:

>>> So will Potsdam den Verkehrskollaps verhindern

>>> Kommentar: Es fehlen die Visionen

>>> Umbau des Leipziger Dreiecks: Am 29. April geht es los

So sieht laut Google-Maps der Verkehr in Potsdam an diesem Dienstag um 13 Uhr aus – die rot angezeigten Strecken sind heftige Staus. Normalerweise ist laut Google zu dieser Zeit kein einziges Straßenstück rot markiert. Quelle: Screenshot GoogleMaps

Von Peter Degener

26.04.2019
26.04.2019