Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Betrunkene Scooter-Fahrer in Potsdam gestellt
Lokales Potsdam

Potsdamer Polizei erwischtr sechs betrunkene E-Scooter-Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 04.07.2021
Am Wochenende hat die Potsdamer Polizei sechs trunkene und teils auch unter Drogen fahrende E-Scooter-Fahrer erwischt.
Am Wochenende hat die Potsdamer Polizei sechs trunkene und teils auch unter Drogen fahrende E-Scooter-Fahrer erwischt. Quelle: Archiv / Symbolbild
Anzeige
Zentrum-Ost

Im Nuthepark an der Babelsberger Straße hat die Polizei am nächtlichen Samstagmorgen gegen drei Uhr einen angetrunkenen Scooterfahrer erwischt. Der 18-Jährige pustete sich beim Alkoholvortest auf 0,24 Promille. Er hatte zudem geringe Mengen Betäubungsmittel dabei und gab zu, davon etwas vor der Fahrt genommen zu haben.

Also bestand der Tatverdacht des Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Alkohol und berauschenden Mitteln. Man nahm ihm zu Beweiszwecken noch eine Blutprobe ab und verbot ihm die Weiterfahrt.

Insgesamt verzeichnete die Polizei in den Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag sechs Trunkenheitsfahrten durch E-Scooter-Nutzer. Ein 20-Jähriger erzielte hierbei mit 1,81 Promille den Höchstwert.

Von maz-online/rai

Potsdam Kriminalität in Potsdam - Raub an Potsdamer Badestelle
04.07.2021
04.07.2021
04.07.2021