Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Tritte und Schläge ins Gesicht
Lokales Potsdam Tritte und Schläge ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 04.06.2020
Quelle: dpa
Anzeige
Groß Glienicke

Am späten Mittwochabend wurde in der Potsdamer Chaussee ein 23-Jähriger mit erheblichen Gesichtsverletzungen angetroffen. Er wurde von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte aufgrund einer Sprachbarriere lediglich mitteilen, dass er in der Nähe der Bushaltestelle am Park von einem oder mehreren Tätern ins Gesicht geschlagen und getreten worden sei und die Täter Richtung Seepromenade flohen. Die Polizei nahm Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf und sucht Zeugen.

Hinweise unter 0331-55080

Von MAZonline