Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Rudelsingen in der Silvesternacht
Lokales Potsdam

Potsdamer Rudelsingen in der Silvesternacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 29.12.2020
David Rauterberg, Initiator und Vorsänger des Rudelsingens. Quelle: Rudelsingen GmbH
Anzeige
Potsdam

Silvester 2020 muss trotz Corona niemand allein singen und feiern. Das Online-Rudelsingen wird zur großen Mitsingparty für alle zuhause. Für das Singen der größten Hits stehen am 31. Dezember gleich zwei Teams auf der digitalen Bühne: David Rauterberg und Matthias Schneider sowie Simon Bröker, begleitet von David Rauterberg. Beim großen Weihnachts-Rudelsingen sollen laut Veranstalter schon fast 5000 Menschen mitgesungen haben.

Das Programm des Silvesterabends mit Lieblingshits aus Rockklassikern, Neuer Deutscher Welle und Schlagern startet um 19 Uhr. Rund vier Stunden lang können Tausende Teilnehmer mit einstimmen und sich den Countdown bis zum Jahreswechsel mit dieser Live-Veranstaltung verkürzen. Der Link für das kostenfreie Event ist mit jedem Smartgerät abrufbar und steht unter www.rudelsingen.de oder auf dem YouTube-Kanal https://www.youtube.com/c/DasOriginalRUDELSINGEN zur Verfügung.

Anzeige

„Wir wollen viele Menschen erreichen und abholen, gerade jetzt, wo die sozialen Kontakte noch stark eingeschränkt sind“, sagt David Rauterberg, Erfinder und Vorsänger beim Rudelsingen. „Gemeinsam singend tragen wir uns durch diese Zeiten!“.

Von MAZonline